Banner für Justizwache
Banner für Zenntralausschuss
 
25. Januar 2013

Pendlerpauschale und Fahrtkostenzuschuss

 

Das Geld liegt sprichwörtlich auf der Strasse. Hol dir die Pendlerpauschale vom Finanzamt und den Fahrtkostenzuschuss vom Dienstgeber. Wir sagen, wie`s geht.

Grundsätzlich gilt: 

 Aushang zum Herunterladen!

Der Anspruch auf die Pendlerpauschale muss durch Erklärung (Formular L34) beim Dienstgeber geltend gemacht werden, um in den Genuss des Fahrtkostenzuschusses zu kommen.

Ob die kleine oder große Pendlerpauschale zusteht hängt von folgenden Faktoren ab:

· Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsplatz
· Möglichkeit/Zumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel
· zeitliches Überwiegen im Lohnzahlungszeitraum

Hinweis: Die tatsächliche Benützung des Kraftfahrzeugs muss nicht nachgewiesen werden.

Vorgangsweise: Das Formular L34 ausfüllen und an die Personalabteilung der LPD schicken (nicht erst nachträglich mit dem Jahresausgleich beim Finanzamt). Gleichzeitig mit der Eintragung dieses Steuerfreibetrags (links unten auf dem Lohnzettel ersichtlich) kommt dann auch der dazugehörige Fahrtkostenzuschuss durch den Dienstgeber zur Anweisung.

 Formular L34 zum Download: http://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfd/9999/L34.pdf

 ACHTUNG: NEU AB 2013!

Rückwirkend mit 01. Jänner 2013 wird ein „Pendler Euro“ eingeführt. Pro Kilometer (Distanz von Wohnort zur Dienststelle) erhält man vom Finanzamt 2.- Euro jährlich als Absetzbetrag retour.

Beispiel: Die Fahrtstrecke von der Wohnung zur Dienststelle beträgt 21 Kilometer und ein öffentliches Verkehrsmittel steht nicht zur Verfügung bzw. ist nicht zumutbar. Nach Abgabe des Formulars L 34 bei der Dienstbehörde wird ein Steuerfreibetrag von € 123.- monatlich gewährt (Steuerersparnis im Normalfall ca. € 53.-). Gleichzeitig gebührt ein Fahrtkostenzuschuss von monatlich € 40,23.- (siehe nachstehende Tabelle). Schließlich erhält man noch als „Pendlereuro“  € 42.- (pro Jahr) zurück.

Dein AUF/FEG Team

 
 
zurück
123

Zeitungsberichte zur Kundgebung

  • Zeitungsratikel